Halloween-Ausfahrt Bassano 2016


Bericht von Christop Wankmüller zur Ausfahrt nach Bassano:

Die Halloween-Tour nach Bassano brachte alle Piloten/innen viel in die Luft und trotz dem sehr überlaufenem Fluggelände auch wieder sicher auf den Boden . Der Vereinsbus konnte für die Auffahrten benutzt werden. Die Piloten die mit dem Vereinbus fuhren, konnten ihren ersten Flug bereits am Sonntag in Levico bei der Anfahrt machen. Am Samstag und Sonntag konnte auch in Bassano richtig gut geflogen werden. Danach waren jeden Tag Flüge möglich bis einschliesslich Freitag. Abflüge waren genauso dabei wie längerer Thermikflüge.

Mit dabei waren: Kurt Klüdtke, Jochen Klüdtke, Jürgen Knauber, Jörg Rohleder, Thomas Krafft, Fabian Philipzik, Marko Batic, Jürgen Hägele, Bernhard Hornung, Christa Vogel, Beate Bauer, Christoph Wankmüller

Bilder findet Ihr in den Impressionen unter http://www.hgc-einkorn.de/bildergalerien/halloween-ausfahrt-bassano-2016/


Zwischenstand HGC WE-Cup 2016

Stand November


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es geht in den Endspurt des WE-Cups.
Kaum hatte ich den letzten Bericht online gestellt, meldete sich Jörg Mayer bei mir und reichte weitere Flüge ein, mit welchen er seinen Vorsprung auf mich auf 3 Stunden vergrößerte. Allerdings habe ich die letzten Wochen auch wieder genutzt und den Rückstand auf immerhin eine Stunde verkürzt. Schau mr mal was noch geht. Christof Knatz baut seinen Vorsprung aufs neue aus. Mit nur zwei Flügen am Col Rodella erhöht er von 18 auf knapp 23 Stunden! Überhaupt fliegt Christof sehr effektiv, mir sehr wenigen Flügen führt er in der Gesamtwertung von Beginn an.
Die größte Verbesserung gelang Sophie Batusic. Mit Flügen am Monte Cucco und Tegelberg verbesserte sich Sophie von Platz 11 auf Platz 5. Weiter so! Auch Sven Beutinger kommt so langsam in Fahrt, inzwischen mit Platz 4 in der Gesamtwertung.

Hiermit kommen wir dann auch gleich zur Einkornwertung. Unglaublich aber wahr, hier hat sich sogar etwas getan.  Inzwischen souverän angeführt von Sven mit einer unglaublichen Flugzeit von 58 min ;-). Auf Platz 2 und drei folgen Fabian Philipzik (35 min) und Sophie Batusic (32 min). Weiterhin gilt, ein gescheiter Flug und man gewinnt das Ding :-). Gar nicht so einfach dieses Jahr.

Mit folgendem Link könnt Ihr die Flüge derjenigen Piloten ansehen, welche Ihre Flüge auf den XC-Server des DHV stellen: http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=list_flights&fltr=20C0E86100E99F660001650005408055_9738_6330_7222_8764_289.

Auf einen spannenden Endspurt.

Bis dann in der Luft
Andreas

Bilder:

  • Sophie am Tegelberg
  • Bild von Jörg Mayer in Levico
  • Überm Landeplatz in Laveno (A. Fritz)



SWR Filmaktion am Einkorn


Am Freitag den 23.09. war eine Filmcrew des des SWR am Einkorn. Dort wurden Aufnahmen gemacht für die Sendung „Kaffee oder Tee“, unter anderem auch vom Drachenfliegen um und am Einkorn. Dazu hatten sich viele Unterstützer eingefunden um das Drachenfliegen zu präsentieren. Vom Flugplatz Weckrieden aus wurden auch mehrere Tandem-Schleppflüge durchgeführt und somit das SWR-Team das Drachenfliegen direkt erleben konnte. Die Aktion war ein voller Erfolg, das Drachenfliegen konnte sehr spannend dargestellt werden.
Vielen Dank an die Beteiligten  Sophie Batusic, Beate Bauer, Timo Mellentin, Marko Batic, Martin Stengelin, Sven Beutinger, Rolf Sauer und Joe Walz (Joe brachte als Trike-Pilot den Kameramann immer optimal in Position).

Ein ganz besonderer Dank gebührt Tom Menzel und Rafael Burri vom Drachenfliegerverein Bösingen, welche um die Aktion zu unterstützen morgens von Bösingen im Schlepp-Verband (!) nach Weckrieden und abends wieder zurück geflogen sind. Das sind immerhin jeweils knapp 2h Flugzeit. Hut ab, kann ich da nur sagen.

Der Beitrag kann in der Mediathek der ARD unter folgendem Link angesehen werden: Link zur Mediathek


Zwischenstand WE-Cup

Stand Juli


Nach einer „kleinen“ Pause gibt es endlich wieder einen Bericht des WE-Cups. Der Grund ist leicht erklärt. Als der Sommer gerade beginnen wollte, hat er direkt wieder Pause gemacht. Leider gabs einfach nicht sonderlich viel zu berichten.
Inzwischen wird das Wetter ganz langsam besser und somit steigt auch gleich wieder das Flugaufkommen. In der Gesamtwertung hat Christof Knatz mit einigen schönen Flügen in der Drachenliga seinen Vorsprung massiv ausgebaut. Mit seinen nun 18h Flugzeit hat man im letzten Jahr das Ding auch schon mal gewonnen. Den zweiten Platz übernommen hat Jörg Mayer. In der zweiten Jahreshälfte hat sein Flugaufkommen deutlich Fahrt aufgenommen. Damit verweist er mich selbst auf den dritten Platz. Aber der Wettbewerb dauert noch ein Weilchen, so schnell gebe ich mich nicht geschlagen :-).
Wie schon beim letzten Mal erwähnt, geht es in der Einkornwertung dieses Jahr äußerst knapp zu. Mit jeweils einiger „Fleißarbeit“ übernimmt Fabian Philipzik mit 18 min Flugzeit die Führung. Dahinter gaaaanz knapp mit 12 min Sophie Batusic. Dritter mit 10 min ist Bernd Mezger. Also Bernd, ein Tag „Start- und Landetraining“ am Einkorn und Du hast eine halbe Stunde Vorsprung. Oder? 😉

Mit folgendem Link könnt Ihr die Flüge derjenigen Piloten ansehen, welche Ihre Flüge auf den XC-Server des DHV stellen: http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=list_flights&fltr=20C0E86100E99F660001650005408055_9738_6330_7222_8764_289.

Bis dann in der Luft
Andreas


Flüge und Wertungen

HGC-Ausfahrt zum Saisonstart 2016 nach Bassano


Anfang April war es wieder so weit. Die alljährliche Ausfahrt zum Saisonstart des HGC Einkorn stand wieder vor der Tür. Nachdem wir in den letzen Jahren sehr vom Wetter verwöhnt waren, schien es diesmal der Wettergott nicht gut mit uns zu meinen. Bis 3 Tage vor Start war die Wettervorhersage für den gesamten Alpenraum mehr als durchwachsen. Plötzlich schlugen aber alle Wetterberichte auf fast schon traumhaftes Wetter um und die Ausfahrt konnte stattfinden. Was besonders wichtig war, da manche Teilnehmer endliche eine siebenmonatige Flugpause beenden konnten.

Anfangs war die Gruppe zweigeteilt. Die erste verbrachte die ersten beiden Tage in Levico Terme, während die zweite Gruppe gleich nach Bassano fuhr. Am Sonntag war Levico eindeutig die bessere Wahl, da es in Bassano nach einer längeren Regenperiode sehr schnell wolkenverhangen war und sich keine Thermik mehr bilden konnte. In Levico ging es dafür 1000m über den Startplatz und es konnten lange und schöne Flüge gemacht werden. Danach waren in Bassano die besseren Bedingungen, während man in Levico aufgrund des starken Höhenwindes durchaus „beherzter“ in die Basis greifen musste.

Zuerst kämpften wir noch mit der recht niedrigen Basis. Mit jedem Tag ging es aber besser und die Flüge wurden länger, auch wenn manche mit einem etwas flauen Magen während der Flüge zu kämpfen hatten ;-).

Leider ging die Zeit, wie immer, sehr schnell vorbei und am Samstag wurde, natürlich nach einer ausgiebigen Flugeinlage, die Rückfahrt angetreten. Wieder eine sehr schöne Ausfahrt, die auf das neue Flugjahr hoffen lässt, auch wenn einem hier im Moment das Wetter eher weniger Freude bereitet :-).

Mit dabei waren: Doro Förster, Florian Kern, Kurt Bauer, Dietmar Sauter, Sven Beutinger, Thilo Pirner, Fabian Philipzik, Thomas Krafft, Georg Hügel, Uwe Renschler, Erwin Müller, Andreas Fritz



Jahreshauptversammlung 2015


Am 27.02. fand die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2015 statt. Unter anderem gab es einen sehr interessanten Vortrag zur Aerodynamik am Drachen von Christoph Gmelin.  Ebenfalls wurden wie in jedem Jahr die Siegerehrungen zur Vereinsmeisterschaft 2015 durchgeführt.
Für Sven Beutinger, Bernd Mezger, Martin Stengelin, Marko Batic und Beate Bauer gab es Urkunden.
Auch die besten Platzierungen des Airtime Contest 2015 (Martin Stengelin, Jörg Mayer, Bernd Mezger, Andreas Fritz, Andreas Oker und Chr. Wankmüller) wurden mit einem T-Shirt bedacht.
Leider konnten wir Martin Stengelin seine zwei Wanderpokale (für den Sieg in der Einkornwertung und in der Gesamtwertung) noch nicht überreichen, da diese noch in Arbeit sind. Wird nachgeholt !



Relaunch der HGC-Seite

Willkommen!


Willkommen auf der neuen Homepage des HGC Einkorns.

Wie viele schon bemerkt haben war unsere alte Homepage aus technischen Gründen seit geraumer Zeit nur noch bedingt sinnvoll zu warten. Nun freuen wir uns, dass wir Euch unsere neue Seite vorstellen können.

In Zukunft könnt Ihr wieder aktuelle Beiträge, Gallerien, Termine und vieles mehr auf der neuen Seite finden. Viel Spaß beim Erkunden der neuen Seite.

Eure Vorstandschaft